Pflegeheime

„Niemand baut ein Haus ohne Küche und nennt es sein Heim“. Für Menschen, die oft ihr Leben lang selber gekocht haben, gehört die Küche weiterhin zum Leben. Gerade im Alter zählt das Essen zu den wenigen Höhepunkten des Tages. Das liebevolle Eingehen auf die Bedürfnisse der Heimbewohner, das Auseinandersetzen mit einer anderen Generation und das Wohlbefinden der Senioren sollte die Regel sein und nicht die Ausnahme.

Der Heimkoch von heute weiß um die Bedürfnisse der älteren Generation Bescheid. Essbiografien, Fingerfood für demente Personen, basale Stimulation durch Gerüche und der persönliche Kontakt machen eine Küche Vorort unverzichtbar. Essen als Teil der Pflege sollte selbstverständlich sein.

Die Mehrzahl der Pflegeheime wird entweder durch soziale Einrichtungen oder durch Stadt oder Land geführt.  Obwohl die Küche ein wichtiger Bestandteil der täglichen Pflege ist, wird auch hier immer öfter der Sparstift angesetzt. Leider auf Kosten der Heimbewohner, der Mitarbeiter und der Unternehmenskultur des Hauses.

“Das M&M System war für uns ein absoluter Gewinn. Tolle Erkenntnisse über unsere momentane Situation. Für mein Team und mich eine Bestätigung, dass wir uns mit unseren Lebensmitteln und den daraus hergestellten Produkten
auf dem richtigen Weg befinden.
Gleichzeitig waren die Anregungen über Marketing und Mitarbeitermotivation sehr wichtig. Wir werden gemeinsam versuchen dies auch umzusetzen und noch besser zu werden.”

Gertrude Stadler, Küchenleiterin LPH Amstetten

 

Video vom Interview mit Pflegeheim Matrei

 

Mykessel3.0    M&M Zertifizierung    M&M Premium-Paket    Weiterbildung

Kommentare sind geschlossen.