Der System-Lehrgang

Nächster Lehrgang zum internen/externen Auditor findet von 22.-24. Juli 2019 in Augsburg statt. Jetzt anmelden und ein Platz sichern!

 

Seit April 2012 ist die FA pemcon das erste Beratungsunternehmen mit einen online Analysetool, MyKessel3.0, das als Voraussetzung für die Zertifizierung gilt. Unser Ziel damit ist ein fairer Vergleich von Großküchen weltweit. Dazu braucht es einheitliche Kriterien. Diese Kriterien haben wir in den letzten 15 Jahren entwickelt und zwar für Betriebsrestaurants, Spitäler, Reha-Kliniken, Pflegeheime und Schulen. Derzeit haben sich bereits 500 Großküchen in Österreich und Deutschland zertifizieren lassen.

In Zukunft werden wir uns vermehrt auf die Weiterentwicklung des Produktes Mykessel3.0 und dessen Vermarktung konzentrieren  und suchen daher Partner, die die Zertifizierung der Betriebe selbständig übernehmen. Die Zertifizierung nach der Kessel-Methode® kann ein weiteres Produkt Ihrer Unternehmensberatungsleistung sein. Ein zusätzlicher Nutzen für Ihre Kunde. Ein Produkt, in das Sie außer dem Lehrgang (Grundschulung) nichts investieren müssen. (Siehe auch Partnerprogramm)

Der nächste Lehrgang wird von 22. -24. Juli 2019 stattfinden. Hier lernen Sie das komplette Zertifizierungsverfahren, inklusive dem Umgang mit der neuen Software. Sie erhalten ein Starterpaket, womit Sie nach dem Lehrgang sofort loslegen können. Der Praxisteil, bestehend aus einer gemeinsamen Zertifizierung eines Betriebes, findet in den darauffolgenden Monaten statt.

Unsere Vision ist der Aufbau eines umfangreichen Europäischen Netzwerkes an Auditoren, wo jeder mit seiner Expertise, die Gemeinschaftsverpflegung und in weitere Folge auch die Hotellerie, unterstützt und berät.

Für ein Netzwerk braucht es eine Struktur und diese Struktur stellen wir mit der Kessel-Methode® jedem Berater zur Verfügung. Gemeinsam werden wir kontinuierlich an der Verbesserung der Struktur arbeiten, um den Kunden das Bestmögliche anzubieten.

„Wir alle kochen mit Wasser“. Das gilt sowohl für Köche, als auch für Berater. Wir haben das gleiche Ziel, nur über den Weg dorthin sind sich viele nicht einig. Das Pendant von „TEILE UND HERSCHE“ ist „VERBINDET EUCH“. Genau das streben wir mit der Kessel-Methode an. Auf der eine Seite die beratenden Experten und auf der anderen Seite die Kunden. Gemeinsam arbeiten wir an einer modernen und gesunden Verpflegung für die 20 Millionen Essensteilnehmer, die jeden Tag in Deutschland, Österreich und der Schweiz Außerhaus essen.

Ich lade Sie jetzt herzlich ein, Teil dieses Netzwerks zu werden.

Achtung, der Teilnehmeranzahl ist begrenzt, also reservieren Sie rasch Ihren Teilnehmer-Platz.

Der Kessel-Lehrgang für Qualitätsbeauftragte, Führungskräfte oder Küchenchefs dient dazu, die Idee, Philosophie, Hintergründe und Möglichkeiten des Verfahrens zu verstehen und damit zu arbeiten. Nach diesem Lehrgang sind Sie in der Lage, das Qualitätssicherungs­system in ihrem Betrieb einzuführen, zu begleiten und Ihre Mitarbeiter zu schulen.

Der Lehrgang dauert 3-Tage und schließt mit einem Prüfungstag ab.

Zum Schluss bekommt jeder Teilnehmer ein Auditor Zertifikat. Sie haben in den darauf folgenden Jahren die Möglichkeit (empfohlen), an den jährlichen Refreshing-Seminaren teilzunehmen.

Große Aufmerksamkeit wird auf das Marketing und die Einschulung Ihrer Mitarbeiter gelegt. Rhetorik, Kommunikationsfähigkeit und Präsentation werden geschult und getestet.

Aus dem Inhalt: 

  • Übersicht, die Vision
  • Idee und Philosophie der Kessel-Methode
  • Das Zertifizierungsverfahren
  • Selbstbewertung nach der Kessel-Methode(Qualitäts-Check)
  • Anpassung des Qualitäts-Checks auf den eigenen Betrieb
  • Mykessel 3.0 Einführung
  • Analysieren, interpretieren und kommunizieren
  • Arbeiten mit Kennzahlen
  • Der Benchmark
  • Erstellen von Grafiken
  • Qualitätsberichterstellung
  • Supportive Leadership
  • Präsentationstechnik und Rhetorik
  • Erfolgreich motivieren
  • Feedback und Zertifikatsverleihung

Ihr Investition: € 599,– zzgl. MwSt.

Anmeldung Lehrgang 2019